Sucralose Streusüße

  • Nevella Sucralose Streusüße 75g, welche ideal zum Süßen von Obst, Joghurt, Desserts und anderen Speisen, sowie zum Backen geeignet ist.
  • 1 Teelöffel Nevella Sucralose Streusüße (0,5 g)≙1 Teelöffel Zucker (5 g)
  • 1 Teelöffel Nevella Sucralose Streusüße enthält nur 2 Kilo-Kalorien und 0,5 g Kohlenhydrate

Sucralose Tabletten

  • Nevella Sucralose Tabletten im 300er Spender, die Tabletten eignen sich per- fekt zum Süßen von heißen Getränken
  • 1 Tablette Nevella Sucralose ≙ 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Nevella Sucralose Tablette enthält nur 0,2 Kilo-Kalorien und <0,1 g Kohlenhydrate

Sucralose Flüssigtafelsüße

  • Nevella Sucralose Flüssigtafelsüße 125ml ist ideal zum Kochen und Backen
  • 10 Tropfen (0,25ml) enthalten nur 0,02 Kilo-Kalorien und <0,1 g Kohlenhydrate
  • 10 Tropfen ≙ 1 Teelöffel Zucker

Zuhause

häufig gestellte Fragen

Rezepte

Kontakt

Über Sucralose

Sucralose ist ein bisher in Deutschland ziemlich unbekannter Süßstoff und versüßt uns das Leben. Sucralose ist ein kalorienarmer Süßstoff der aus Zucker hergestellt wird und ähnlich wie Zucker schmeckt, dabei aber ca. 600-mal süßer als normaler Kristallzucker ist. Durch seine Hitzestabilität und gute Lösbarkeit eignet er sich als kalorienarmer Zuckerersatz besonders gut zum Backen und Kochen. Sucralose ist aber auch eine sehr gute Alternative zum Süßen von Getränken und Desserts, vor allem für diejenigen, die auf ihr Gewicht achten oder Süßstoff als Teil einer kalorienreduzierten Diät verwenden.

Bereits 1976 wurde Sucralose von Forschern am Queen Elizabeth College der Universität London während eines gemeinschaftlichen Forschungsprogramms mit dem britischen Zuckerhersteller Tate & Lyle, PLC entwickelt.

Nach seiner Entdeckung wurde Sucralose über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren umfassenden Sicherheitstests unterzogen und als unbedenklich eingestuft. Heute ist Sucralose in mehr als 80 Ländern zur Verwendung als Süßstoff zugelassen.

Seit 2004 ist Sucralose in der EU als Süßstoff und in Lebensmitteln zugelassen worden.

Produktvorteile von Sucralose

  1. Sucralose wird aus Zucker gewonnen
  2. Sucralose schmeckt ähnlich wie Zucker, hat aber kaum Kalorien
  3. Sucralose hat keinen bitteren Nachgeschmack
  4. Sucralose ist außergewöhnlich hitzestabil
  5. Sucralose eignet sich zum Kochen und Backen, sowie zum Süßen von Getränken und Desserts

Nevella Sucralose Produktpalette

Aufgrund der 600-mal höheren Süßkraft von Sucralose als üblicher Haushaltszucker, enthalten die Nevella Sucralose-Produkte prozentual unterschiedliche Anteile an Sucralose. Dadurch wird bei der Verwendung des jeweiligen Nevella Sucralose-Produktes eine leichte und haushaltübliche Anwendung ähnlich wie bei Zucker ermöglicht. Sucralose ist je nach Produkt gemischt mit geschmacksneutralem Füllstoff wie z.B. Maltodextrin.

So wird z.B. mit einem Teelöffel der Nevella Sucralose Streusüße ebenfalls die gleiche Süßkraft wie mit einem Teelöffel weißem Haushaltszucker erreicht - hat dabei aber kaum Kalorien!







Nevella Sucralose ist erhältlich als:
Streusüße, Tabletten und
Flüssigtafelsüße.